House Gordana

Über Hvar

Hvar ist eine Stadt mit einem reichen kulturellen und historischen Erbe, die sich in einer Bucht befindet, die von den Pakleni-Inseln geschützt wird. Hvar hat eine jahrhundertealte touristische Tradition und ist heute das touristische Zentrum und der Hafen an der Südwestseite der gleichnamigen Insel. Die Insel ist bekannt für ihr angenehmes und mildes Klima mit viel Sonnenschein (2715 Sonnenstunden pro Jahr), Naturschönheiten, umfangreichem Restaurantangebot und zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Die reiche subtropische Vegetation (Palmen, Myrten, Agaven, Lorbeer, Rosmarin, Olivenbäume und Kiefern) wächst auf der Insel. Das kulturelle und historische Erbe umfasst die Kathedrale, das Franziskanerkloster, das Hvar-Theater (das älteste Stadttheater Europas), Befestigungsanlagen mit herrlichem Blick auf die Pakleni-Inseln und die Insel Vis. Heute ist Hvar eines der meistbesuchten Touristenzentren in Dalmatien. Die Stadt hat ein umfangreiches Sport- und Freizeitangebot sowie ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm, insbesondere in der Sommersaison. Sie ist mit dem Festland durch Fährverbindungen nach Split, Rijeka, Korcula und Dubrovnik verbunden. Es gibt auch Fährverbindungen nach Italien.

© House Gordana